Sonntag, 3. Oktober 2010

Stockholmsderbyt

Råsundastadion; Foto: Micke 91
Heute ist es mal wieder so weit: Um 16:30 Uhr beginnt das Fussballderby zwischen Djurgården und AIK. Nach dem Fastabstieg des letzten Jahres hat Djurgården dieses Jahr sogar noch eine Chance auf die Teilnahme an der Europaleague. Dazu muss jedoch unbedingt das heutige Derby gewonnen werden. AIK hingegen braucht den Sieg noch dringender - um den drohenden Abstieg zu verhindern. Das Hinspiel im Mai gewann Djurgården mit 2-1 und hat damit die Chance, erstmals seit 1969 Hin- und Rückspiel in einer Saison gegen den ungeliebten Lokalrivalen zu gewinnen.

Bereits seit Stunden ziehen die Djurgården Fans lautstark über den Sankt Eriksplan; Djurgården nimmt traditionell die S-Bahn, während die AIK Fans mit Bus und tunnelbana nach Solna fahren. Das Aufeinandertreffen der Fangruppen vorm Stadion geschieht dann unter Aufsicht eines massiven Polizeiaufgebots - trotzdem wird es natürlich wieder krachen.

Letzte Woche gab es das erste Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten seit acht Jahren im Eishockey - überraschenderweise gewann der Underdog AIK das Spiel mit 5-2.
|

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.